Schüler übten sich als kleine Bäcker

„In der Weihnachtsbäckerei“ sangen die Kinder der Klasse 2b der Grundschule
Afferde. Denn genau da kamen sie zusammen mit den Schülern der Klassen 2a und 4a gerade her:

Da es im Schulgebäude selbst keine Küche mehr gibt, hatte die Bäckerei Siebrecht die Schulkinder zum Keksbacken eingeladen und das „Lalu“ im Hefehof in eine Backstube verwandelt. Jede Klasse war in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die eine mit Backen beschäftigt war, malten die anderen Mädchen und Jungen Weihnachtsbilder. „Die werden im Hefehof ausgestellt, die zehn schönsten Bilder prämiert“, verrät Bezirksleiter Ralf Thebille. Am Samstag, 14. Dezember, haben übrigens alle Hamelner Kinder die Möglichkeit, bei der Bäckerei Siebrecht Kekse zu backen, wenn sie sich vorher anmelden.