Auftakt in der Traumfabrik

Von Ralph Maten

Die Hamelner Jazz-Szene wird im Lalu neu belebt: Zum Auftakt spielten die „Castle Jazz Men“.

Der Treffpunkt war schnell gefunden: Auf dem Hamelner Hefehof soll künftig an jedem vierten Freitag im Monat (ausgenommen in den Sommerferien) immer wieder eine neue Jazz-Band ihre Fans in die „Traumfabrik Lalu“ locken. Den Auftakt hierzu machte am Freitagabend die aus Bad Pyrmont kommende Band „Castle Jazz Men“. Die Mischung aus Dixieland & Jazz/Blues war ganz nach dem Geschmack der Gäste, die zwar anfangs noch etwas reserviert schienen und die Protagonisten lieber aus der Ferne beobachteten. Doch nach nur wenigen Minuten sprang der Funke über: Das Bierglas wurde abgestellt und man übte sich im Pfeifen und Mitklatschen. Schließlich näherten sich die Zuschauer – samt Drinks und Stehtischen – der Combo, die sich vor 13 Jahren gegründet hatte. Die Musiker – Andreas von Zitzewitz (Kornette & Voc), Heinz Viotto (Klarinette & Tenor-Sax), Alfred Finke (Posaune), Thomas Grau (Bass), Helmut Hatzl (Gitarre & Voc) sowie den Gastmusiker Martin Hertel (Drums) – sind alte Hasen und wissen, „wie man Stimmung in die Bude bringt“. So schaukelte sich die Stimmung immer höher, und alle waren sich an diesem Abend einig, dass man mit dem Debüt der „Castle Jazz Men“ im Hamelner Lalu von einem durch und durch gelungenen Einstand reden kann. Übrigens: Auch Bands aus anderen Regionen und Landkreisen können sich beim Lalu, Hefehof 2, 31785 Hameln, unter Telefon (05151) 57850 bewerben.

© Dewezet, 25.03.2002

Hot Jazz mit den Castle Jazz Men
Hameln (rd). Der Hamelner Jazz-Club wird wiederbelebt. Einmal im Monat bietet er künftig im Lalu des Hamelner Hefehofes Jazz-Musikern ein Forum.

Den Auftakt machen heute Abend ab 20 Uhr die Castle Jazz Men mit Hot Jazz und Dixieland.

© Dewezet, 22.03.2002