Rock-Trip "around the clock" mit Franny& the Fireballs

Nonstop Hits der 50er: Hamburger Band kommt am 17. Dezember
Hameln (kar). Franny& the Fireballs wissen, was sie den Rock'n'Roll-Göttern schuldig sind: schwarze Fliege zum großkarierten Jackett, mörderisch spitze Schuhe, Turnübungen am Kontrabass, ekstatische Kniefälle samt Gitarre, vor allem aber die großen, heißen Hits der 50er Jahre.

Am Freitag, 17. Dezember, serviert die Hamburger Band im Hefehof-"Lalu" ab 20 Uhr einen "crazy" Rock-Trip "around the clock" mit allem, was dazu gehört - vom lupenreinen Zusammenspiel über Schwindel erregende Soli bis hin zur authentischen Bühnenshow, die jeden Oldie-Fan in einen Rock'n'Roll-Rausch versetzt. "You're never to old to rock" heißt einer ihrer Hits, mit denen die fünf Power-Jungs dem Publikum Dampf machen. Seit der Gründung der Band 1973 durch die Brüder Ralf (Franny) und Knut Hartmann steht der Name Franny& the Fireballs für Beats, die in die Beine gehen und knallvolle Säle zu Dampfküchen machen. Zum dritten Mal schon holt die "Interessengemeinschaft Beat" die Hamburger nach Hameln. Und auch diesmal ist Girlie-Rockröhre Suzie mit von der Partie. Gemeinsam mit den "Seniors" bringt sie getreu der Maxime "Twist and shout" den Sound der 60er zurück - Beat und Balladen nonstop.
Karten gibt's bei Horstmannshoff, "Die Brille", und im Hefehof.

© Dewezet, 18.11.2005