20 Uhr Inga Rumpf Trio – Soul Konzert, Easy (In my soul)

Den Wunsch vieler Musikfans, sagt Inga Rumpf, dass ihr Gesang wieder mehr im Vordergrund stehen solle, erfülle sie nur zu gern und habe sie zu zahlreichen neuen Kompositionen inspiriert. Auch zu "Easy (In My Soul)". Im Herbst 2005 wird Inga "Easy (In My Soul)" auf ihrem neuen Label "25th HOUR Music" als CD veröffentlichen und dieses dem Publikum am Freitag, 30.09.05 in der Lalu Traumfabrik, HefeHof Hameln präsentieren.

Dutschlands einzige Sängerin von internationalem Format, wie der "Rolling Stone" unlängst konstatierte, gibt ihren Gefühlen Raum und Stimme. Das Repertoire umfasst wunderschöne Balladen ("Up To Your Room"), Lieder voller Melancholie ("Sun Is Going Down"), ungewohnt intime Einblicke in die Seele und - last but not least - groovige Rhythmen ("No Cross - No Crown"), die durch die instrumentale Konzentration auf den musikalischen Ursprung eine ganz eigene Wirkung entfalten.
Von dem Pianisten Joe Dinkelbach und dem Kontrabassisten Thomas Biller kongenial begleitet, dominiert Inga Rumpfs Stimme über allem. So klar und kraftvoll, wie man sie als "Rocklady" kennengelernt hat, so eindringlich und berührend, wie sie Soul-, Gospel- und R&B-Titel schon bei der brillanten Live- und CD-Produktion "Walking In The Light" (BMG Ariola) interpretiert hat.
Für manche Stücke greift sie selbst in die Tasten des Pianos oder in die Saiten ihrer geliebten Dobro, über die sie eine ebenso spannende wie humorvolle Geschichte erzählt. Überhaupt Geschichten: Inga Rumpf lässt ihr Publikum teilhaben - am Auf und Ab in ihrem Leben, an der Entstehung der Songs, an Erfahrungen und Einsichten, die die Ausnahmekünstlerin im Verlauf ihrer langen Karriere gewonnen hat. Der Auftritt gestaltet sich so zum musikalischen und erzählerischen Gesamtkunstwerk. Und wie keine andere schafft allein sie jene magische Atmosphäre, die uns in tiefster Seele berührt:
Inga Rumpf - die Stimme!